EBL Telecom Media warnt vor Phishing-Mails

13.02.2014

EBL Telecom Media warnt vor Phishing-Mails

EBL warnt vor Phishing-Emails: Es sind gefälschte Mails im Umlauf, die angeben, im Namen der EBL Telecom Media AG zu handeln und verlangen, dass man Passwort und andere persönliche Daten angibt.

Es handelt sich hier um ein sogenanntes Phishing-Mail, auf das man keinesfalls antworten sollte. Geben Sie dem Absender unter keinen Umständen Ihre persönlichen Daten bekannt! Falls Sie dies bereits getan haben sollten, melden Sie sich bitte umgehend beim Kundendienst.

Folgende Nachricht wird unseren Kunden versendet:

Betreff: Revalidate Ihre E-Mail Konto

Liebe Konto Benutzer,
 
Diese Nachricht wurde aus Zapp.ch E-Mail-Admin-Abteilung, und wir sind es, alle unsere Kunden senden, weil wir vor kurzem unsere E-Mail-Systeme aufgerüstet, um die Funktionalität / Leistung und Qualität Dienstleistungen zu verbessern.

Wir haben festgestellt, dass Ihre E-Mail-Konto hat die Speichergrenze, die 20 GB ist, wie von Ihrem Konto Administrator festgelegt überschritten, Sie derzeit auf 20,9 GB ausgeführt werden, können Sie nicht in der Lage zu senden oder zu empfangen neue E-Mails, bis Sie erneut sein validieren Ihrem Konto. Um neu bestätigen Sie Ihre E-Mail-Konto, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link. Alle Felder sind erforderlich;

Klicken Sie Hier